Die Idee(n)

Sie sind hier:Startseite/Die Idee(n)

Vermeidung unnötiger Kosten

Bei Strom machen die Transportkosten (Netzentgelte) rund 25 % des Strompreises aus. Die beim Transport entstehenden Verluste werden in den Strompreis einkalkuliert.

Auf die Erzeugung des Stroms entfallen ebenfalls ca. 25 % des Strompreises. Bei der Erzeugung im Kraftwerk kommt es zu weiteren Verlusten durch Abwärme an, die vor Ort genutzt werden könnten.

Die restlichen 50 % des Strompreises ergeben sich durch Steuern, Steuern auf Steuern, Abgaben und Umlagen, die bei der Vor-Ort-Erzeugung teilweise entfallen oder nur in geringerem Umfang erhoben werden.

 

Wir machen Wohngemeinschaften zu Energieversorgern

Der eine braucht mehr Wärme, der andere mehr Kälte der dritte mehr Strom. Über die Anzahl, Masse und Zusammensetzung der Nutzer lassen sich „Win-win-Situationen“ erzielen. Ein Mix aus Gewerbe und Privat erhöht das Einsparpotential. Gemeinsam mit allen Beteiligten bündelt und bewertet die BEG Remstal Anforderungen und Potenziale und entwickelt daraus ein Konzept für die Energieversorgung.

 

Finanzierung

Die BEG organisiert die Finanzierung, die Ausschreibung, die Vergabe und den Bau der Anlage. Der Finanzierungsschlüssel sieht wie folgt aus:

  • BEG-Eigenkapital: mindestens 20 % maximal 40 %
  • BEG Mitglieder-Darlehen: maximal 30 %
  • Der Rest – maximal 60 % – wird über eine vorzugsweise regionale Bank finanziert.
  • Finanzierungsbeteiligung von Eigentümern zu Sonderkonditionen

Die BEG begrüßt eine Beteiligung aller am Projekt beteiligten über Mitglieder-Darlehen oder Genossenschaftseinlagen.

 

Der Betrieb

Die BEG betreibt, dokumentiert, wartet und überwacht die Anlage. Alle Beteiligten erhalten Zugang zu den relevanten Daten.

Die Auslastung der eingesetzten Maschinen und Anlagen erhöht den Wirkungsgrad sowie den Ertrag und trägt damit zur spezifischen Energiekosten-Minderung bei: die „eingebaute Energie-Preisbremse“.

Die gebündelte Anlagenüberwachung durch die BEG minimiert das Ausfallrisiko und bietet darüber hinaus die Möglichkeit der „Nutzer-optimierten-Energieeinsparung“. Das heißt, dass Sie als Nutzer allein durch Ihr Nutzungsverhalten den Energiepreis senken können, ohne dabei Energie sparen zu müssen.

 

Die Projekte

Unsere Ideen sind nicht nur Theorie. Zur Zeit arbeiten wir an mehreren Projekten, die wir Ihnen im Bereich „In Ausführung“ näher vorstellen. Bis wir mit der konkreten Realisierung beginnen können, bedarf es oft zäher Verhandlungen und monatelanger Planung. Damit Sie einen Eindruck von unserer Arbeit bekommen, können Sie im Bereich „In Planung“ einen Blick hinter die Kulissen werfen. Abgeschlossene Aufträge und unsere in Betrieb befindlichen Anlagen zeigen wir Ihnen zukünftig im Bereich „Referenzen“.